Quantcast

Hilft Rauchen gegen Stress?

Helfen Sie mit, Leben mit Angst zu unterstützen:

Manuela

Member
Mitglied seit
5 Oktober 2017
Beiträge
15
Bewertungen
0
Standort
Freiberg
Hallo!
Mein Freund hat mit dem Rauchen angefangen, um Stress abzubauen. Ich weiß, dass das eine sehr schlechte Angewohnheit ist und ich würde ihm wirklich gerne helfen. Hat jemand Vorschläge, wie ich ihm helfen könnte?
Ich will keinen Druck machen, aber es wäre wirklich nett, ihn da rauszuziehen. Danke für die Antworten.
 

Regine

Well-known member
Mitglied seit
12 Dezember 2016
Beiträge
1.049
Bewertungen
0
Standort
Niedersachsen
Hallo Manuela, dein Freund ist erwachsen und hat sich fürs Rauchen entschieden. Da würde ich jetzt garnichts machen, außer dass er nicht in der Wohnung raucht, falls ihr zusammenwohnt. Alles andere wäre Bevormundung und sicher nicht hilfreich, auch wenn es noch so gut gemeint ist.
 

Johannes70

Member
Mitglied seit
4 Oktober 2017
Beiträge
8
Bewertungen
0
Standort
Düren
Ja, es ist ein sehr häufiges Problem.
Leider stehen die Menschen in der heutigen Welt aufgrund der Schnelllebigkeit des Lebens ständig unter Stress und Anspannung. Und viele Menschen versuchen, Erlösung und Trost in der Zigarette zu finden.
Um ehrlich zu sein, als mein Vater beschloss, mit dem Rauchen aufzuhören (vor 3 Jahren), glaubte niemand an ihn, weil er mit 22 Jahren mit dem Rauchen begann.
Aber er hat es geschafft, alle standen unter Schock. Und er hat es in nur wenigen Monaten geschafft.
Im ersten Monat ersetzte er reguläre Zigaretten durch elektronische.
Dann begann er, die Menge an Tabak und Nikotin allmählich zu reduzieren und hörte schließlich ganz mit dem Rauchen auf.
Er empfahl diese Methode seinen Freunden.
Ich denke, auch für Ihren Freund könnte dies eine gute Option sein, in diesem Fall müssen Sie ihm nur eine E-Zigarette und die richtige Flüssigkeit besorgen.
Mein Vater benutzte diese elektronische Zigarette, schau hier rein.
 

Regine

Well-known member
Mitglied seit
12 Dezember 2016
Beiträge
1.049
Bewertungen
0
Standort
Niedersachsen
Die Vorraussetzung für das Aufhören mit Rauchen ist das eigene aufhören wollen. Nicht das der Familie oder des Freundeskreises.
Wer Rauchen möchte, soll das auch gerne tun, solange andere nicht unter dem Zigarettenqualm leiden.
 
Oben