Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Wem geht es auch so?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.05.2013
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    1

    Standard Wem geht es auch so?


    Anzeige

    Anzeige
    Hi,
    ich wollte mal rumfragen wem es auch so geht. Bei mir ist es so, das ich mir ja selber schon nicht mehr traue. Jedesmal wenn ich in der Stadt oder so bin und viele Menschen um mich rum sind, denke ich jedes mal gleich gehn mir "die Lichter" aus und ich raste aus (was aber noch nie passiert ist). Schrecklich wenn man sich nicht mal selber trauen kann oder sogar Angst vor sich selber bekommt - das man durch dreht!!

    Schon mal Danke für Eure Antworten.

  2. #2
    Angsthäschen Benutzerbild von Lanoya
    Registriert seit
    31.03.2013
    Ort
    Bei Hannover
    Beiträge
    457

    Standard AW: Wem geht es auch so?

    hallo
    ich habe die selben probleme wie du.
    auch die angst durchzudrehen und wahnsinnig zu werden meinschen was antun zu können usw...
    sind alles diese zwangsggedanken und angst gedanken wie du schon sagst bislang ist nichts passiert u es wird auch nichts passieren.
    Liebe Grüße
    Lanoya

    *Es gibt keine Grenzen. Weder für Gedanken, noch für Gefühle. Es ist die Angst, die immer Grenzen setzt.
    Ingmar Bergman

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    4.323

    Standard AW: Wem geht es auch so?

    Kannst du deine Probleme vielleicht etwas genauer beschreiben?
    Was meinst du mit "Lichter ausgehen"?
    Treffen dich plötzlich Panikattacken, leidest du unter Schwindel, hast du Platzangst?

    Ich könnte jetzt gerade deine Frage nicht beantworten, weil ich nicht weiß auf was sie sich bezieht. Jeder hier hat Angstprobleme.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Xandra
    Registriert seit
    22.03.2013
    Ort
    Kreis Neuss
    Beiträge
    1.286

    Standard AW: Wem geht es auch so?

    Hi,

    also ich verstehe das mal als die Angst "umzukippen". Weil einem vor Panik ganz komisch wird und man fürchtet, zu Boden zu gehen. *rot*
    Ich hatte das früher ganz schlimm - vor allem auch in der Stadt und unter Menschen. Je mehr Menschen, um so schlimmer. Dann bekam ich eine Art Tunnelblick, mir wurde schwankschwindelig und ganz wattig im Kopf. zum Glück habe ich das heute nicht mehr - und das macht dir vielleicht etwas Mut. Es kann auch wieder weg gehen. Nur manchmal noch wird mir etwas schwankschwindelig - aber ich messe dem keine Bedeutung mehr zu. Es ist nur unangenehm, macht mir aber keine Angst mehr.
    Geholfen hat mir, es einfach immer wieder zu versuchen ... egal wie heftig es auch manchmal war. Ganz bewusst bin ich damit sogar auf z.B. Weihnachtsmärkte oder große Veranstaltungen gegangen - und es wurde mit der Zeit immer besser.

    Lieben Gruß

    Xandra
    Humor und Geduld sind Kamele, die uns durch jede Wüste tragen!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    4.323

    Standard AW: Wem geht es auch so?

    Xandra das ist genau die Beschreibung, die bei mir 100% passt. So fühle ich mich, wenn ich im Laden stehe oder wie sich der Beginn der Panikattacke anfühlt. Ich konnte das nie richtig in Worte packen. Es war für mich einfach immer ein Gefühl was passiert....aber genau das ist es. Tunnelblick, schwankschwindelig und wattig. Dabei habe ich das Gefühl, daß die Beine den Boden nicht mehr berühren. Hier weiß ich aber inzwischen warum das so ist und mache mir keine Sorgen mehr. Nur der Rest macht mir meist immer noch Angst.....
    Wie hast du es geschafft, daß dir das Gefühl keine Angst mehr macht? Im Nachhinein betrachtet habe ich heraus gefunden, daß ich dieses Gefühl in den letzten Jahren schon öfters erlebt habe. Aber immer auf ein Kreislaufproblem geschoben habe, Korodintropfen genommen hab und abgehakt....bis letztes Jahr im Mai....

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von sasa
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    An der Bergstraße
    Beiträge
    226

    Standard AW: Wem geht es auch so?

    Xandra und Ellmi, mir geht's genauso.. Angst zu haben umzufallen und deswegen vermeide ich (leider) immer noch viele Geschäfte und unternehme kaum was mit Freunden..

    Bei mir wird es genauso wie bei euch. Der Tunnelblick, die Ohren gehen zu, zumindest denk ich das immer weil ich auf einmal so gedämmt höre. Ich fühle mich wackelig auf den Beinen und dann kommt die Panik und der Gedanke "ich will nicht wieder umkippen"

    Ich versuche mich immer damit zu beruhigen das man es ja merkt bevor man umkippt. Wenn es der Kreislauf ist weiß man es und bevor man umkippt kann man sich selbst vorher schnell auf den Boden setzen.. Ich wünschte mir ich hätte das damals gemacht, dann hätte ich die Angst heute nicht entwickelt. Aber solche Gedanken bringen mich auch nicht weiter. Was geschehen ist, ist geschehen.

    Aber sonst weiß ich leider auch nicht was man noch dagegen tun kann. Umdenken, klar das wissen wir alle, aber das MITTENDRIN umzusetzen ist überaus schwer!
    *Angst haben wir alle. Der Unterschied liegt in der Frage wovor.*
    - Frank Theiss
    *Man hat nur Angst, wenn man mit sich selber nicht einig ist.*
    - Hermann Hesse

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Satan
    Registriert seit
    22.03.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.168

    Standard AW: Wem geht es auch so?

    Ich habe Pfefferspray, 10 fach dosiert was die Bullen haben und ich benutze es im Notfall und zwar nicht für einen Hundeangriff, noch Fragen?!
    Es tut mir im Herz so weh, wenn ich vom Glas den Boden seh.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Xandra
    Registriert seit
    22.03.2013
    Ort
    Kreis Neuss
    Beiträge
    1.286

    Standard AW: Wem geht es auch so?

    Zitat Zitat von ellmi Beitrag anzeigen
    Wie hast du es geschafft, daß dir das Gefühl keine Angst mehr macht? Im Nachhinein betrachtet habe ich heraus gefunden, daß ich dieses Gefühl in den letzten Jahren schon öfters erlebt habe. Aber immer auf ein Kreislaufproblem geschoben habe, Korodintropfen genommen hab und abgehakt....bis letztes Jahr im Mai....
    Hi Ellmi,

    weil mir noch nie wirklich etwas dabei passiert ist! Es fühlt sich einfach nur furchtbar an - und irgendwann habe ich auch
    so eine Wut darüber bekommen, das ich gedacht habe: Na, dann fällste halt um! Irgendwer wird schon den Notarzt rufen ... und wenn du spontan dabei stirbst, dann ist es eh zu spät und Du kannst Dich nicht mehr darüber aufregen.

    Komisch ... irgendwie hat das geholfen!*rot* War wohl einfach eine kleine Ohrfeige für das "Angstbiest" in mir ...

    Von da an habe ich es einfach immer wieder versucht - immer auch mit dieser Einstellung - und ganz viel Konfrontation der bewussten Art ... und es wurde jedesmal besser.

    Rational gesehen: Fast jeder 2. hier im Forum hat panische Angst umzukippen. Weil er oder sie sich halt einfach oft so fühlt. Und die Dunkelziffer der Leute mit diesen Problem ist noch weit höher ...

    ABER: Wie oft hast du schon Leute gesehen, die wirklich umgefallen sind? Die Straßen müssten ja voll sein von Ängstlern, die zu Boden gehen ... sind sie aber nicht! Wir haben nur leider dieses doofe Gefühl im Kopf ... aber mehr als
    ein Gefühl ist es auch nicht. Uns passiert nichts!

    Es ist unangenehm und lästig ... und ich wünsche es niemandem ... aber man kann damit bestimmt uralt werden.

    Schön nur , wenn man es wieder los wird, bevor man damit
    "uralt" wird!*zitter*

    Lieben Gruß

    Xandra
    Humor und Geduld sind Kamele, die uns durch jede Wüste tragen!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von sasa
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    An der Bergstraße
    Beiträge
    226

    Standard AW: Wem geht es auch so?

    @Xandra

    Klingt total einleuchtend wenn es nur nicht so schwer wäre während der Konfrontation daran zu denken.
    Immer wenn ich wieder aus der Konfrontation raus bin fallen mir wieder alle Tipps ein die ich kenne um die Angst zu verringern *zitter* bisschen zu spät dann
    *Angst haben wir alle. Der Unterschied liegt in der Frage wovor.*
    - Frank Theiss
    *Man hat nur Angst, wenn man mit sich selber nicht einig ist.*
    - Hermann Hesse

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    4.323

    Standard AW: Wem geht es auch so?


    Anzeige
    Ja Xandra, ich denk mir auch immer wieder, daß so viele Leute das Problem haben und es nur einfach auch ein Tabuthema ist.

    Mir fällt es nur immer schwer mich an all das zu erinnern, wenn die Situation eintritt.

    Und inzwischen sind mir auch schon einige Situationen eingefallen, wo mir das vor Jahren schon mal passiert ist, ich aber nicht so viel Bedeutung beigemessen habe.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •