Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: Abstrich nicht okay....Angst

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    4.121

    Standard AW: Abstrich nicht okay....Angst


    Anzeige

    Anzeige
    Lunie, ich hatte auch spontan gefragt ob wir nicht einfach die Gebärmutter raus machen und ich meine Ruhe mit all dem Zeug hab. Sie hat gelacht und nein gesagt.

  2. #12
    Administrator Benutzerbild von Lunie
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.316

    Standard AW: Abstrich nicht okay....Angst

    Zitat Zitat von ellmi Beitrag anzeigen
    Lunie, ich hatte auch spontan gefragt ob wir nicht einfach die Gebärmutter raus machen und ich meine Ruhe mit all dem Zeug hab. Sie hat gelacht und nein gesagt.
    Ich habe aus Erfahrung eine andere Meinung. Alles was bösartig werden könnte, raus aus dem Körper!
    Zumal eine GB Entfernung eine reine Routine OP ist, die laparoskopisch gemacht wird.
    1-2 Tage Krankenhaus, das war's.
    Bei mir war es die 3. offene Bauch OP, aus anderen Gründen, und dabei wurde auch die GB entfernt, weil der Abstrich nicht astrein war.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    4.121

    Standard AW: Abstrich nicht okay....Angst

    Das Problem ist halt, dass es einfach so als Wunsch op auch nicht gemacht wird.
    Und Krebs kann ja überall im Körper entstehen. Ich werde sicher drauf drücken sobald es weiter schlechter wird, aber gerade könnte es ja im Okt auch schon wieder gut sein.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.03.2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.115

    Standard AW: Abstrich nicht okay....Angst

    Bei pap4 machen sie erstmal nur eine Konisation ( Kegel aus dem Gebärmuttermund raus schneiden.
    Deine Gb wird dir noch erhalten bleiben.
    Sonst kämst du auch verfrüht in die WJ, das wäre auch nicht schön.
    Im schlimmsten Fall hättest du pap3, dann müsstest du alle viertel Jahr hin.
    Also vergiss es jetzt erstmal
    Seit ich den Tod kenne, lerne ich ohne Angst zu leben.

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    4.121

    Standard AW: Abstrich nicht okay....Angst

    Danke PA.
    Ich habe heute zwar immer wieder dran gedacht, aber nicht mehr mit der Angst von gestern. Ich kann es ja doch nicht ändern.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2013
    Ort
    Rheinland/Pfalz
    Beiträge
    961

    Standard AW: Abstrich nicht okay....Angst

    Sehr gut ellmi
    Versuch so wenig wie möglich daran zu denken.
    Und vor allem immer positiv denken 😁

  7. #17
    emma342003
    Registriert seit
    22.03.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    494

    Standard AW: Abstrich nicht okay....Angst

    Hallo ellmi,
    ich hatte das auch vor zwei Jahren.
    Der Abstrich war nicht ok und ich sollte wie Du nach einigen Monaten zum erneuten Abstrich hin.
    Da hatte ich ebenfalls ein Kopfkino.
    War dann aber beim erneuten Abstrich zum Glück alles ok.
    Ich hatte mir damals dann zur Beruhigung gesagt wenn es schlimm wäre dann müsste ich eher wieder hin.
    Liebe Grüße von
    Kerstin

  8. #18
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Regine
    Registriert seit
    12.12.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    494

    Standard AW: Abstrich nicht okay....Angst

    Bei meinen vorletzten Abstrich war das auch so. Ich wurde von der Praxis angerufen, mir wurde irgend etwas diffuses erzäht von "verloren gegangen" und "nicht beurteilbar", auf jeden Fall viele Worte und dass ich in der nächsten Woche erneut vorbeikommen sollte. Das hat etwas mit mir gemacht, das war furchtbar. Total Angst, ich war mir sicher Krebs zu haben und dass mir das keiner am Telefon sagen wollte. Ich habe über alle Maßen gelitten, 24 Std. am Tag, bis zum nächsten Abstrich. Dann bin ich zitternden Knien hin und ziemlich aus der Fassung. Die Frauenärztin hat mich beruhigt, es sei alles in Ordnung, es war ihr wohl auch peinlich, dass da etwas schiefgelaufen ist.

    Es ist immer so, dass der Abstrich in Ordnung ist, wenn sich keiner meldet. Also wieder warten mit Angst und Panik. Es hat sich keiner gemeldet und ich habe mich dafür eintschieden, nicht mehr zur Vorsorge zu gehen. Das ist zur Nachahmung nicht geeignet, aber ich kann nicht anders.
    Liebe Grüße
    Regine

    Leben, einsam und frei wie ein Baum, brüderlich und gemeinsam wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht
    (N.H.)

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.03.2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.115

    Standard AW: Abstrich nicht okay....Angst

    Das ist einfach auch so ein Quatsch, die Frauen dann an zu rufen. Die wissen doch selber, dass da noch kein Alarm ist.
    Das könnten die wirklich einfühlsamer regeln.
    Seit ich den Tod kenne, lerne ich ohne Angst zu leben.

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    4.121

    Standard AW: Abstrich nicht okay....Angst


    Anzeige
    Danke Kerstin. Das beruhigt mich
    Wobei ich sagen muss, dass ich es eh gerade eher ganz weit nach hinten geschoben habe.

    @Regine: diese Variante von dir hatte ich vor vielen Jahren gewählt, als mich mein damaliger Frauenarzt wegen einer zyste alle drei Monate sehen wollte um dann ggfs zu operieren. Das war nach der Geburt meiner Tochter und ich hatte so Panik wieder ins Krankenhaus zu müssen.

    @PA: in meinem Fall bin ich froh, dass sie die Variante anrufen gewählt hat, statt Brief schreiben. Normal gehe ich jedes Jahr, ich tippe mal darauf, dass sie garnicht angerufen hätte, wenn ich alle 6 Monate eh käme.

Ähnliche Themen

  1. Nicht nur Angst und Panik
    Von Regine im Forum Meine Geschichte
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 27.11.2018, 09:13
  2. Schmerzen, Angst, Depression - Ich weiß nicht mehr weiter.
    Von katschube im Forum Angststörung und Panikattacken
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2018, 13:45
  3. Antworten: 210
    Letzter Beitrag: 29.06.2014, 15:22
  4. Warum die Angst nicht akzeptieren können?
    Von mini im Forum Angststörung und Panikattacken
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.04.2014, 10:48

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •