Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Opipramol als Notfallmedikament?

  1. #1
    emma342003
    Registriert seit
    22.03.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    475

    Standard Opipramol als Notfallmedikament?


    Anzeige

    Anzeige
    Hallo zusammen,
    mir geht es jetzt schon seit einer ganzen Weile schwankend, ein einziges auf und ab.
    Das lässt mich so langsam verzweifeln.
    Meine Neurologin hat mir als Notfallmedikament Opipramol verschrieben.
    Ich nehme tgl. 30 mg Citalopram.
    Bis jetzt habe ich mich noch nicht getraut das Notfallmedi zu nehmen.
    Ich würde es wenn abends nehmen.
    Hat jemand von Euch damit als Notfallmedi Erfahrung?
    Geht das wenn man es nur mal nimmt?
    Also z.B. zweimal die Woche oder so?
    Danke für Eure Antworten.
    Liebe Grüße von
    Kerstin

  2. #2
    Administrator Benutzerbild von Hope
    Registriert seit
    25.02.2015
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.286

    Standard AW: Opipramol als Notfallmedikament?

    Das geht, ich habe es seinerzeit auch mal nur als Notfallmedikament genommen. Es beruhigt ein bisschen (macht aber auch ein klein wenig müde, deswegen abends nehmen). Die Kombi Citalopram/Opipramol funktioniert sehr gut.

  3. #3
    Mod i.R. Benutzerbild von Lutz
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3.442

    Standard AW: Opipramol als Notfallmedikament?

    Denke auch, dass es geht, da es bei mir mit der Ersteinnahme sofort gewirkt hatte.
    Ich nehme es aber als tägliche Dosis und habe als Notfallmedi Alprazolam.
    Bekomme es immer verschrieben, wenn die alte Packung abgelaufen ist.
    Letzte Einnahme mal vorm Fliegen vor paar Jahren.
    Aber das ist ja der Sinn eines Notfallmedikaments. Einnahme nur im äußersten Notfall und Sicherheit, das man was hat, wenn mal einer auftritt.
    Senkt somit auch ohne Einnahme die Angst vor der Angst.
    Liebe Grüße
    Lutz

    Nur wer alle Blickwinkel prüft, weiss, welcher der richtige ist.

  4. #4
    emma342003
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.03.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    475

    Standard AW: Opipramol als Notfallmedikament?

    Zitat Zitat von Hope Beitrag anzeigen
    Das geht, ich habe es seinerzeit auch mal nur als Notfallmedikament genommen. Es beruhigt ein bisschen (macht aber auch ein klein wenig müde, deswegen abends nehmen). Die Kombi Citalopram/Opipramol funktioniert sehr gut.
    Hallo Hope,
    danke für Deine Antwort.
    Darf ich fragen aus welchem Grund Du es als Notfallmedikament genommen hast?
    und nur tageweise auch dann?
    Bis jetzt habe ich es mich noch nicht getraut es zu nehmen.
    Wenn dann würde ich es auch abends nehmen zum Schlafen.
    Liebe Grüße von
    Kerstin

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Denke auch, dass es geht, da es bei mir mit der Ersteinnahme sofort gewirkt hatte.
    Ich nehme es aber als tägliche Dosis und habe als Notfallmedi Alprazolam.
    Bekomme es immer verschrieben, wenn die alte Packung abgelaufen ist.
    Letzte Einnahme mal vorm Fliegen vor paar Jahren.
    Aber das ist ja der Sinn eines Notfallmedikaments. Einnahme nur im äußersten Notfall und Sicherheit, das man was hat, wenn mal einer auftritt.
    Senkt somit auch ohne Einnahme die Angst vor der Angst.
    Hallo Lutz,
    danke auch Dir für Deine Antwort.
    Ja manchmal reicht es auch ein Notfallmedikament dabei zu haben ohne es nehmen zu müssen.
    Also als Sicherheit dass man es ja könnte wenn man wollte.
    Als Du Dein Notfallmedikament damals vorm Fliegen genommen hast, wie hat es dann gewirkt?
    Liebe Grüße von
    Kerstin

  5. #5
    Administrator Benutzerbild von Hope
    Registriert seit
    25.02.2015
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.286

    Standard AW: Opipramol als Notfallmedikament?

    Zitat Zitat von emma342003 Beitrag anzeigen
    Hallo Hope,
    danke für Deine Antwort.
    Darf ich fragen aus welchem Grund Du es als Notfallmedikament genommen hast?
    und nur tageweise auch dann?
    Bis jetzt habe ich es mich noch nicht getraut es zu nehmen.
    Wenn dann würde ich es auch abends nehmen zum Schlafen.
    Liebe Grüße von
    Kerstin
    Gegen die Panikattacken. Das hat die Spitze weggenommen, hat gewirkt. Ich hatte es allerdings tagsüber genommen in dieser akuten Phase. Das geht schon auch. Kommt jetzt drauf an, was du bewirken willst.

  6. #6
    emma342003
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.03.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    475

    Standard AW: Opipramol als Notfallmedikament?

    Zitat Zitat von Hope Beitrag anzeigen
    Gegen die Panikattacken. Das hat die Spitze weggenommen, hat gewirkt. Ich hatte es allerdings tagsüber genommen in dieser akuten Phase. Das geht schon auch. Kommt jetzt drauf an, was du bewirken willst.
    Hallo Hope,
    danke für Deine Antwort.
    Ich würde es nehmen wollen, um besser schlafen zu können und um meine Gedanken zu stoppen.
    Geändert von emma342003 (07.10.2018 um 23:11 Uhr)

  7. #7
    Mod i.R. Benutzerbild von Lutz
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3.442

    Standard AW: Opipramol als Notfallmedikament?

    Zitat Zitat von emma342003 Beitrag anzeigen
    Hallo Hope,
    danke für Deine Antwort.
    Darf ich fragen aus welchem Grund Du es als Notfallmedikament genommen hast?
    und nur tageweise auch dann?
    Bis jetzt habe ich es mich noch nicht getraut es zu nehmen.
    Wenn dann würde ich es auch abends nehmen zum Schlafen.
    Liebe Grüße von
    Kerstin



    Hallo Lutz,
    danke auch Dir für Deine Antwort.
    Ja manchmal reicht es auch ein Notfallmedikament dabei zu haben ohne es nehmen zu müssen.
    Also als Sicherheit dass man es ja könnte wenn man wollte.
    Als Du Dein Notfallmedikament damals vorm Fliegen genommen hast, wie hat es dann gewirkt?
    Liebe Grüße von
    Kerstin
    Ich hatte keine beunruhigende Gedanken mehr, konnte gut schlafen und der Flug war psychisch problemlos.
    Liebe Grüße
    Lutz

    Nur wer alle Blickwinkel prüft, weiss, welcher der richtige ist.

  8. #8
    Administrator Benutzerbild von Hope
    Registriert seit
    25.02.2015
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.286

    Standard AW: Opipramol als Notfallmedikament?

    Zitat Zitat von emma342003 Beitrag anzeigen
    Hallo Hope,
    danke für Deine Antwort.
    Ich würde es nehmen wollen, um besser schlafen zu können und um meine Gedanken zu stoppen.
    Dann natürlich am Abend, und es wird sicher die erwünschte Wirkung haben, trau dich ruhig.

  9. #9
    Mod i.R. Benutzerbild von Lutz
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3.442

    Standard AW: Opipramol als Notfallmedikament?

    Ich würde die Einnahme auch in einer kontrollierbaren Situation, also Abends, wenn nichts mehr anliegt und man bald ins Bett geht, testen.
    Liebe Grüße
    Lutz

    Nur wer alle Blickwinkel prüft, weiss, welcher der richtige ist.

  10. #10
    emma342003
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.03.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    475

    Standard AW: Opipramol als Notfallmedikament?


    Anzeige
    Hallo Hope, hallo Lutz,
    danke für Eure Antworten.
    Ich hoffe ich trau mich das mal zu nehmen in einer meiner nächsten schlechten Phasen.
    Mein Therapeut meinte heute auch ich solle das ruhig mal nehmen, denn ich bräuchte ja auch meinen
    Schlaf.
    Liebe Grüße von
    Kerstin

Ähnliche Themen

  1. wer hat Erfahrung mit Opipramol
    Von Fabiline im Forum Medikamente
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 06.07.2018, 10:01
  2. Opipramol
    Von Cheyenne1977 im Forum Antidepressiva
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.10.2016, 19:21
  3. Fluvoxamin vs. Opipramol
    Von Chris84 im Forum Antidepressiva
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 19:00
  4. Citalopram und Opipramol
    Von Lanoya im Forum Antidepressiva
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.06.2013, 20:45
  5. Opipramol und das Herz
    Von JackewieHose im Forum Antidepressiva
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 07:10

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •