Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Panik im Schlaf

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Regine
    Registriert seit
    12.12.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    190

    Standard AW: Panik im Schlaf


    Anzeige

    Anzeige
    Es ist jetzt Zufall, Onkelbaerbel, aber ich war in einer ähnlichen Situation wie Du, deshalb auch meine Empfehlung an Dich Deine Medikament wieder auf die Dosis zu bringen, die Dir am besten bei Deiner Panikstörung geholfen hat.

    Ich hatte ein Medikament gegen eine neuologische Erkrankung in Absprache mit dem Neurologen reduziert. Ich bin innerhalb von einem Jahr, diese Zeit hatte ich mir selber gesetzt, von der Anfangsdosis auf dann 100 mg zurückgegangen. Dann hatte ich noch einmal um 25 mg reduziert und dann ging es mir richtig übel. Ich konnte nachts nicht mehr schlafen, mir sind Gedanken durch den Kopf gerast, von denen ich nicht einmal wußte, wo sie herkamen und auch tagsüber bin ich nicht mehr zur Ruhe gekommen. Ich hatte wohl eine Ahnung, dass es ein zuwenig an Medikamenten ist, aber ich wollte es nicht wahrhaben, denn ich hatte vor, das Medikament einmal ganz abzusetzen. Dann habe ich doch wieder auf 100 mg erhöht und schon bald ist es mir besser gegangen. Ich bin bei 100 mg geblieben und von dem Gedanken einmal ganz ohne Medikamente auszukommen, habe ich mich verabschiedet.

    Das jetzt nur mal so als Beispiel. Es muss bei Dir ja nicht so sein, aber es liegt schon nahe, dass Du auf die Reduzierung der Medis reagierst. Am Ende ist es aber Deine Entscheidung wieviel Du einnimmst, diese Verantwortung wird Dir auch Dein Arzt nicht abnehmen, er kann Dir nur raten.

    Du schreibst, dass Du Angst hast, dass der Schuss nach hinten losgeht und sich alles wieder verschlimmert, wenn Du die Medis wieder erhöhst. Aber meinst Du nicht, dass der Schuss schon mit dem Reduzieren und dem Wiederauftreten der Panikattacken nach hinten losgegangen ist?

  2. #12
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    31

    Standard AW: Panik im Schlaf

    Ich werde es versuchen.
    Was meint ihr, könnte ich morgens 75mg nehmen und nachmittags nochmal 25mg?
    Dann nehme ich nicht auf einmal die 100mg.

    Ich kann mich erinnern, dass ich mit 100mg nicht so viel gegrübelt habe.
    Habe nur Angst vor einer Verschlimmerung am Anfang, die kann ich gerade in meiner Examensphase nicht gebrauchen :(

  3. #13
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    31

    Standard AW: Panik im Schlaf

    Liege Regine, von dem Gedanken ganze ohne Medikamente klarzukommen, muss ich mich wohl auch verabschieden.
    Ich habe meine Krankheit übrigens noch nicht wirklich angenommen, ich hoffe immer noch den Auslöser für alles zu finden...:-(
    Mir würde es helfen, wenn ich es einfach akzeptieren würde.
    Wenn es mir so geht wie es mir jetzt geht, dann verfalle ich auch immer in Depressionen und stelle alles in frage

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Regine
    Registriert seit
    12.12.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    190

    Standard AW: Panik im Schlaf

    Sertralin hat eine Halbwertzeit von 26 Stunden und wird einmal täglich eingenommen, soweit ich das ich Netz nachlesen konnte. Die stärkste Wirkung hast Du in den ersten 12 Stunden nach der Einnahme, also musst Du überlegen, wann Du das Medikament nimmst. Brauchst Du mehr Ruhe für die Nacht könntest Du es abends nehmen, gegen Prüfungsstress könntest Du es am morgen nehmen. Nur sollten so ca. 24 Stunden zwischen zwei Einnahmen liegen, wenn Du mal zwischendurch was nachlegst hast Du dann zuviel Wirkstoff im Blut, weil die vorherige Dosis noch nicht abgebaut ist.

    Du bist jetzt im Prüfungsstress, hast vermehrt Angst und Panik, das ist verständlich und in einem gewissen Maß wird das anderen auch so gehen. Nur bei Dir ist die Angst ausgeprägter, deshalb nimmst Du ja die Medikamente. Gedanken darüber, ob Du sie für immer nehmen musst würde ich mir zu jetzigen Zeitpunkt nicht machen.

    Liebe Grüße und alles Gute
    Regine

  5. #15
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    31

    Standard AW: Panik im Schlaf

    Ich muss einfach mal die Zähne zusammenbeißen und versuchen wieder die 100mg am Morgen zu nehmen :-/
    Obwohl ich wirklich Panik davor habe, dass alles wieder mieser wird, dass kann ich echt nicht gebrauchen in der stressigen Zeit.

    Kennt ihr das auch, dass morgens alles schlimmer ist ? Morgens bin ich depressiv und nachdenklich.
    Reicht schon wenn ich die Augen auf mache.

  6. #16
    Administrator Benutzerbild von Lunie
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.139

    Standard AW: Panik im Schlaf

    Vielleicht wird aber alles wieder besser? Sieh es doch mal von der Seite.
    Ja, mir geht es morgens auch schlechter als den Rest des Tages.
    Mir würde es helfen, wenn ich es einfach akzeptieren würde.
    da hast du recht. Akzeptanz ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung!

  7. #17
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    31

    Standard AW: Panik im Schlaf

    Ich fange so lange an zu akzeptieren bis die nächste Attacke kommt, dann habe ich wieder so einen Schock, dass ich es nicht akzeptieren möchte.
    Angst davor noch verrückter zu werden als eh schon!
    Was habt ihr für Erkrankungen ? (Wenn ich das mal fragen darf )

  8. #18
    Administrator Benutzerbild von Lunie
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.139

    Standard AW: Panik im Schlaf

    Ich habe eine Angst/Panikstörung und zeitweise depressive Phasen.

  9. #19
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    31

    Standard AW: Panik im Schlaf

    Also wie ich
    Wie lange geht das bei dir schon?
    Gab es einen Auslöser ?

  10. #20
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    31

    Standard AW: Panik im Schlaf


    Anzeige
    Habe gerade dein Profilbild gesehen, ich habe auch einen Hund, Labrador mix

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •