Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Schwerbehinderung-Ausweis?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    1.055

    Standard Schwerbehinderung-Ausweis?


    Anzeige

    Anzeige
    Ich habe schon mehrfach gelesen, das Menschen mit der Diagnose Depression/Angststörung einen Schwerbehinderten-Ausweis beim Versorgungsamt beantragen. Welchen Nutzen/Vorteile hat dies bzw. entstehen auch Nachteile?

  2. #2
    Administrator Benutzerbild von Lunie
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.925

    Standard AW: Schwerbehinderung-Ausweis?

    Ich habe auch einen. Vorteile hat man natürlich auf dem Arbeitsplatz. Nachteilig könnte sich so ein Ausweis bei Jobsuche auswirken.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    1.055

    Standard AW: Schwerbehinderung-Ausweis?

    Muss man sowas denn in einem Vorstellungsgespräch angeben?

  4. #4
    Administrator Benutzerbild von Lunie
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.925

    Standard AW: Schwerbehinderung-Ausweis?

    Zitat Zitat von silberauge Beitrag anzeigen
    Muss man sowas denn in einem Vorstellungsgespräch angeben?
    Ich glaube nein.

  5. #5
    Gast
    Gast

    Standard AW: Schwerbehinderung-Ausweis?

    @steffie ich habe gar nicht gewusst das man diesen Ausweisbei dieser eErkrankung bekommt

    LG sonnenlicht

  6. #6
    Administrator Benutzerbild von Lunie
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.925

    Standard AW: Schwerbehinderung-Ausweis?

    Zitat Zitat von sonnenlicht Beitrag anzeigen
    @steffie ich habe gar nicht gewusst das man diesen Ausweisbei dieser eErkrankung bekommt

    LG sonnenlicht
    Warum denn nicht? Ist doch auch eine Erkrankung wie jede andere auch.

  7. #7
    Gast
    Gast

    Standard AW: Schwerbehinderung-Ausweis?

    @steffie ja das stimmt das es eine Erkrankung ist .Trotzdem muss ich sagen das ich vieles noch nicht wusste obwohl ich diese Erkrankung auch schon lang habe und ich erst in diesem Forum auf so vieles gestoßen bin ..

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von wolkentänzerin
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    über den Wolken
    Beiträge
    392

    Standard AW: Schwerbehinderung-Ausweis?

    Man muss es nicht bei Bewerbungsgesprächen angeben,
    aber wenn man es nicht angibt, verzichtet man natürlich auch auf den Nachteilsausgleich, z.B. 5 Urlaubstage mehr im Jahr, besseren Kündigungsschutz und bevorzugte Einstellung im öffentlichen Dienst.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von wolkentänzerin
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    über den Wolken
    Beiträge
    392

    Standard AW: Schwerbehinderung-Ausweis?

    Steffie, wurde deiner sofort genehmigt oder musstest du drum kämpfen bzw. Widerspruch einlegen?

    Ich habe keinen, aber kenne mich trotzdem ein wenig damit aus durch meine Freundin, die einen hat (wegen einer anderen Erkrankung). Allerdings weiß ich nicht, wie einfach/schwer das ist bei Angsterkrankungen.

  10. #10
    Administrator Benutzerbild von Lunie
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.925

    Standard AW: Schwerbehinderung-Ausweis?


    Anzeige
    Ich bekam zunächst sofort 20%. Nach 4 Jahren einen Verschlimmerungsantrag gestellt, wurde dann auf 40% erhöht.

    Somit kann ich Gleichstellung beantragen.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •